Ausbildung Jugendmusik Spiez Harmonie

Die Ausbildung für Blasinstrumente dauert in der Regel 3 Jahre.

  • Im ersten Ausbildungsjahr erhalten die Kinder wöchentlich eine Ausbildungslektion an der Musikschule Thun.
  • Im zweiten Ausbildungsjahr kommt pro Woche eine Stunde Vorstufenkorps („Wind Kids“ an der Musikschule Thun im Gwatt) hinzu.
  • Im dritten Jahr erfolgt der Übertritt in die Jugendmusik. In diesem Jahr ist der Unterricht an der Musikschule noch obligatorisch zu besuchen.

Für den Übertritt ins nächste Jahr legen die Kinder jeweils eine Prüfung bei der Musikschule Region Thun ab.

 

Kursbeginn: jeweils im August

 

 

Instrumente:

werden den Kindern leihweise abgegeben zu folgenden Gebühren:

Instrumentengebühr pro Jahr CHF 150.– (Schlagwerk und Bass CHF 80.–)

Instrumentendepot bei Bezug CHF 150.–, wird bei Rückgabe zurückerstattet.

 

Kosten:

Während der ersten zwei Ausbildungsjahre beteiligt sich die JMS an den Kosten für den Musikunterricht. Für die Eltern verbleibt ein Ausbildungsbeitrag pro Semester von CHF 200.–

 

Mit dem Übertritt ins Korps gehen die Kosten der weiteren Ausbildung zu Lasten der Eltern.

Die Kinder profitieren jedoch von ermässigten Gebühren bei der Musikschule Thun, die dann pro Semester etwa CHF 375.– betragen (für Blasinstrumente).

 

Ab diesem Jahr fällt der Jahresbeitrag von CHF 300.– im Korps an.

Zu beachten gilt es auch, dass gelegentlich Kosten für Anlässe und Lager anfallen.

 

Bei Abbruch der Ausbildung oder bei Austritt aus der JMS während des ersten Korpsjahres verrechnet die JMS 100% der durch die JMS geleisteten Ausbildungsbeiträge. Bei Austritt im zweiten Korpsjahr verrechnet die JMS 50%.